Fussballverein SV Rangsdorf 28 e.V.

Alte Herren Mannschaft

Starker Dritter Platz bei Ü45 Hallenmeisterschaft der Saison 2017/18 in Mellensee

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Für die Ü45iger des SV Rangsdorf ging es am Samstag (13.01.2018) zur Hallenmeisterschaft der Saison 2017/18 des Fußballkreises Dahme/Fläming in dieBGG-Arena nach Mellensee. Trainer Rene Wuske sah sich und sein Team nach drei kurzfristigen Absagen im Teilnehmerfeld bereits mit Beginn des Turniers in der mitunter hoch besetzten Endrunde.

Beim Auftakt noch etwas zu verkrampft agierend, unterlag man dem Heideseer SV nach zweimaligem Ausgleich letztlich knapp mit 2:3. Dennoch markierte der Rangsdorfer Thomas Stinner via platziertem Kopfball nach Leszczynski Flanke aus halb rechter Position den Höhepunkt der spannenden Partie. Im zweiten Spiel galt es dem RSV Waltersdorf Paroli zu bieten. Die Rangsdorfer ließen sich trotz zwei schneller Gegentore nicht hängen, zeigten Moral und Kampfgeist. Durch Rene Sossmann und Stefan Kleine konnte ausgeglichen werden, bevor Waltersdorf erneut in Führung ging. Die Wuske Mannen ließen sich nicht beirren, spielten sehrgut eingestellt auf technisch hohem Niveau und glichen zwei Minuten vor Abpfiff erneut aus, als Stefan Kleine vor dem Tor perfekt auf Ralf Leszczynski ablegte, der nur noch einschieben brauchte. Mit nun lautstarker Unterstützung der mitgereisten Anhänger und Zuschauer gelang Sven Schultreich tatsächlich der viel umjubelte 4:3 Siegtreffer in letzter Minute. Zwischenfazit: drei hart verdiente Punkte gegen einen Turnierfavoriten, wobei der über die Partie bärenstark aufgelegte Torhüter Hendrik Robbel großen Anteil hatte. Im dritten Spiel bekamen es die Rangsdorfer mit dem späteren Turniersieger vom Ludwigsfelder FC zu tun, die vom Anstoßpunkt weg das 0:1 durch einen harten Schuss direkt in den rechten Torangel erzielten. Der SV28 konnte noch ausgleichen, bevor das Spiel 1:7 verloren ging. Dem LFC gelang nahezu alles, den Rangsdorfern steckte wohl noch der Krimi gegen Waltersdorf in den Knochen. Im letzten Spiel ging es gegen den BSC Preußen und um den dritten Platz. Dank einer beispielhaften kämpferischen Einstellung und einer Taktik wohl-dosierten Risikos konnte in einem engen, fesselnden Spiel mit leichtem Chancenplus für Rangsdorf der notwendige Punkt gewonnen werden. Höhepunkt der Partie war ein Lattentreffer von Stefan Kleine in der 5. Minute. 

Fazit: Mit dem hervorragenden dritten Platz in Mellensee in der Saison 2017/18 konnte die beste Platzierung der letzten Jahre erzielt und gehörig gefeiert werden, die dem Altherren-Bereich des SV Rangsdorf 28 bei Hallenmeisterschaften gelungen ist. Das Turnier machte mit fairen, spannenden und torreichen Begegnungen bei bester Stimmung großen Spaß. Sven Schrape.

Trainer Alte Herren

Robert Winter (Ü35)

René Wuske (Ü45)

Mitteilungen Alte Herren

Ü35     22.04.2017    in Niederlehme 13 Uhr

Ü45     19.04.2017    in Großbeeren 19 Uhr

 

 

Trainingszeiten Alte Herren

Sportplatz Bikenallee
Mittwoch: 19:00 – 20:30 Uhr

Mitglied werden!

MitgliedBanner

Kontakt

Fußballverein SV Rangsdorf 28 e.V.

Birkenallee 49

15834 Rangsdorf

Telefon: +49 3 37 08 / 2 24 68

E-Mail: info@sv-rangsdorf.de

Internet: www.sv-rangsdorf.de

Aktuelles

11. Oktober 2018
11. Oktober 2018
11. Oktober 2018
11. Oktober 2018
26. August 2018

Suche

ACLS
First Aid Certification
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.
Ok